Altern in Würde

Bei und mit uns sollen die Bewohner ihre Selbstbestimmung beibehalten und trotz Demenz oder Pflegefall in privater Atmosphäre leben können. Ein neues Zuhause mit Herz für unsere Bewohner. Im „Bauernhaus Appen“ wird das Wohnen in Gemeinschaft zum einen für ältere Menschen und zum anderen für Pflegebedürftige und Demenzkranke in familiärer, ländlicher Umgebung möglich.

So ist es unser Grundgedanke pflegebedürftigen Menschen ein Leben wie in einer großen Familie zu ermöglichen. Hierzu bieten wir persönliche Betreuung und individuelle Pflege, abgestimmt auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der einzelnen Bewohner. Rund um die Uhr werden unsere Bewohner von unserem Pflegedienst betreut. Sie sind also nicht allein und einsam und können trotzdem selbstständig und in Sicherheit leben.

In unserer Familie und unserem Umfeld haben wir vieles Erleben und von vielem hören können. Daher werden wir viele Dinge anders und besser machen, als Andere, das ist versprochen. Wir werden nicht Besuch verbieten. Wir werden auch nicht die Nase der Bewohner zu halten, damit diese essen. Und wir werden niemanden einsperren, ans Bett fesseln oder abstellen. Auch werden wir nicht nach der Uhr pflegen, sondern uns Zeit für jeden einzelnen Bewohner nehmen. Das können wir Ihnen und Ihren Angehörigen garantieren – über Zahlen: Unsere Bewohner sind nicht einer von 60 auf dem Flur, sondern einer von 8-12 Bewohnern in einer familiären Wohngemeinschaft.